ein fauler Tag

Heute hab ich mir einen richtig faulen Tag gemacht. War den ganzen Tag nicht draußen. Es hat hier richtig geschüttet und sogar gehagelt.

Hab nen bischen gelesen, geputzt und halt so vor mir hin gefaulenzt. Natürlich habe ich auch die Wahlen verfolgt. Wie ihr mit Sicherheit schon wist ist eine große Mehrheit für Berlosconi bereits jetzt zu sehen. man kann also davon ausgehen, das er mal wieder Kanzler wird. Naja kann man nichts machen!

Morgen wird der Tag hoffenlich etwas spannender. Morgen habe ich nämlich wieder meinen italienisch Kurs, es ist aber total langweilig im Moment weil wir nur Grammatik Übungen machen!

Das Wochenende war recht aufregend. Gut Freitag haben wir nichts gemacht. Aber Samstag waren wir erst um 6 Uhr morgens vom tanzen zu Hause und Sonntag sind wir dann abends schn wieder los gegangen, aber nur bis 1.30, weil unser fahrer ja arbeiten muss. Meine Nachbarin hat heute ihr Praktikum in einem staatlichen Unternehmen begonnen und muss daher jetzt auch immer früh aufstehen. Hoffentlich gehen wir morgen abend wieder tanzen.

So jetzt mach ich mich mal Bettfertig und lese vielleicht noch ein bischen "Principi di marketing", ist eigendlich recht interessant.

Hab übrigens von meiner Mama ein buch geschickt bekommen es heißt " Ich und Kaminski" ist wirklich gut. Danach werde ich wohl "die Vermessung der Welt " lesen, aber nicht sofort sonst hab ich die nächsten Monate nichts mehr zum Lesen. Meine Mitbewohnerin liest gerade den letzten Harry Potter Teil, wenn sie fertig ist, leiht sie mir den mal aus. Mal sehen Harry Potter auf italienisch ist ein bischen komisch, hab den sonst nämlich immer auf englisch gelesen.

So jetzt muss ich aber wirklich ins Bett, auch wenn ich morgen noch keine Uni habe!

 

14.4.08 23:30

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen