Wiedersehen nach 6 Jahren

Hallo ihr,

 hab ja geschrieben, dass Stefanie aus Moers gestern nach Parma gekommen ist. Also es war ganz nett sie wieder zusehen. Vom Aussehen hat sie sich gar nicht verändert und eigendlich auch nicht von der Art. Wir sind ein bischen durch die Stadt gelaufen (ist ja nicht so groß und haben dann einen Cappu getrunken draußen!! (es war nämlich sehr warm gestern. Heute sieht das Wetter schon wieder anders aus, total kalt und grau. Naja danach sind wir dann noch zu mir gegangen und haben versucht was über ihren Fachbereich zu finden, war gar nicht so einfach war. Also der Fachbereich Philosophie ist einfach nicht so schön organisiert wir unser Wirtschaftsfachbereich. Danach sind wir noch Pizza essen gewesen und haben dann abends noch ein Eis gegessen, war ein ganz schöner Tag.

Ich muss unbedingt daran denken Phots von dem Park neben meiner Fakultät zu machen, jetzt blüht nämlich alles. Aber im Moment gehe ich nicht so viel raus, hab einfach zu viel mit Macro zu tun. War deswegen heute auch nicht beim Tanzen, irgendwie mach ich bei einer Rechnung immer nen Fehler und weiß nicht welchen. Ich hoffe meine Nachbarin kommt gleich, die findet den bestimmt sofort.

In der restlichen Zeit werd ich noch nen bissel in dem Buch lesen.

Ach ja, hab heute das erste mal hier nen Knopf annähen müssen, naja ist ja nicht so schwer, hab ich ja schon oft gemacht. Ist nur komisch das sowas natürlich passieren muss, wenn ich die Sachen nicht meiner Mama oder Jens Mama geben kann <img src=" src="http://blogmag.de/ap/smilies/baby.gif" mce_src="http://blogmag.de/ap/smilies/baby.gif" border="0" />

Aber dank meiner Oma, die mir ein Nähset für unterwegs mal vor Jahren geschenkt hat, war ich darauf vorbereitet

Liebe Grüße aus Parma

 Antonietta

3.4.08 21:52

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen