31.03.08

ciao,

 hab die letzten Tage nicht wirklich was gemacht, außer für Macro zu lernen. Morgen kommt eine alte Schulkameradin aus Moers nach Parma, sie beginnt hier nämlich auch ein Auslandssemester, jedoch erst im September. Bin ganz gespannt sie wieder zu sehen, weil wir uns seit 6 Jahren nicht mehr gesehen haben. Und nur durch einen Zufalle in einer Studivz Gruppe hat sie erfahren, dass ich schon hier bin.

Sie hat mir auch geschriben, dass sie ein alten Schulbuch aus der 10. Klasse oder so gefunden hat wo ich ihr was auf italienisch reingeschriben habe. Das ist nen Zufall was?

Gleich gehts erst mal wieder ins Fitness Studio und dann zum Tanzen. Und danach werden noch Macro Übungsaufgaben gemacht. Bin schon ein bischen aufgeregt meine erste Klausur hier! Ach ja wird schon klappen.

So jetzt muss ich aber meine Sachen packen!

LG Antonietta

31.3.08 18:21, kommentieren

bald schon erste Klausur

Hi ihr,

 am 08. April hab ich meine erste Klausur, Macro! Das Problem ist nur, das es dazu keine Vorlesungen gibt in diesem Semester und ich gerade versuche mir das selbstbeizubringen. Ich hoffe mal das klappt. Fänd das nämlich echt klasse, wenn ich hier Macro bestehen würde und das nicht in Bielefeld machen muss. Naja jetzt werd ich aber ins Bett gehen, bin ganz schön ko. Donnerstag ist immer anstrengend, weil ich erst Uni hab, dann italienisch Kurs und dann noch Salsa.

Hab meine italienisch Professorin heute im Fitness Studio getroffen, ich glaube sie will auch mit Salsa anfagen oder so.

Wie ist s bei euch so? Gibts was Neues?

 Lieben Grüße

Toni

27.3.08 23:55, kommentieren

Sava - Puglia

Die letzten Tage habe ich in Sava verbracht. Ein Minidorf in Puglia.

Meine Mitbewohnerin, meine Nachbarin ihr Freund und ich sind mit dem Auto dorthin gefahren und haben 11 Stunden gbraucht. Wenn ihr ein bischen googlet werdet ihr sehen, dass das ziehmlich weit unten in Italien ist, also eigendlich ganz unten.

Man merkt auch sofort, das man dort im Süden Italiens ist, alles ist ganz anders als in Parma! Den ersten Schock habe ich bekommen als ich in die Wohnung kam, weil mir erstmal ne Jesus Statur entgegenblickte. Also wie man daraus schließen kann sind die dort sehr religiös, aber nicht nur die Familie sondern das ganze Dorf. Freitag Abend ging es daher erstmal in die Kirche und es wurde das letzte Abendmahl gefeirt. Samstag morgen und Samstag abend habe ich eine Prozession gesehen, die wird dort jedes Jahr gemacht. Hab davon auch Photos gemacht, stelle die noch ins Netz.

Samstag Nacht sind wir dann in die Ostermesse gegangen die 3 Stunden gedauert hat, ich dachte die hört gar nicht mehr auf. Giovanni, der Freund meiner Nachbarin, ist in der Kirche eingeschlafen, ich konnte mich noch so eben wachhalten.

Sonntag wars dann etwas relaxter, zum Mittagessen waren erstmal alle Verwanten da und danach sind wir dann mit zwei Freunden von ihr nach Lecce gefahren. Ich bin total begeistert von dieser Stadt, sie ist einfach wunderschön. Von der Architektur kann man Lecce mit Florenz vergleichen nur das die Stadt etwas kleiner und dadurch familiärer ist. Natürlich hatte ich hier auch meinen Fotoapparat mit. Ich hoffe nur das die Photos was geworden sind, weil wir abends da waren. Aber es waren so viele Leute in der Stadt wie Samstag zum Shopping in Bielefeld, einfach super! Also meiner Meinung nach ist das eine Stadt die man gesehen haben muss. Hier fängt das Leben ja erst so um 22 Uhr an. Das ist soieso so toll hier, das man hier abends so ab 22/ 23 Uhr schon Frühstück, also Croissants mit Nutellafüllung, bekommt.

Der größte Unterschied neben der mentalität und den Häusern aber der Preis. Dort unten bezahlt man für eine halbe Pizza 1,20 Euro, für einen Latte Macchiato 1 Euro und eine Flasche Becks 2,50 Euro. Ein Traum! Schade, dass unsere FH ausgerechnet mit der teuersten Stadt Italiens eine Partnerschaft hat.

Naja Dienstag sind wir dann zurückgefahren und es war die reinste Hölle. Ich glaube ganz Italien ist von Puglia nach Parma gefahren! Auf der Autobahn stand man nur, da sind wir dann über die Landstraße gefahren. Es war einfach schrecklich! Wir sind um 2 Uhr nachts angekommen und Giovanni musste noch weiter nach Torino, weil er da arbeitet. Er ist heute morgen um 8 Uhr angekommen, obwohl er eigendlich schon um 7 Uhr da sein sollte, weil die Straßen total zu waren! Der arme!

Naja so also das waren meine Ostertage!

Gleich gehts erstmal ab ins Fitness Studio!

LG Toni

26.3.08 17:45, kommentieren

video von meiner Uni

http://de.youtube.com/watch?v=85jB_wrwo4Q

18.3.08 15:02, kommentieren

Mandelentzündung

Hallo,

meine Halsschmerzen sind leider noch nicht weg. War beim Arzt und muss Antibiotikum nehmen, also eine Mandelentzündung. Hätte ich nicht gedacht, weil es mir gar nocht so schlecht geht. Ich dachte das wäre dann schlimmer!

naja egal, gleich fahren meine Nachbarin, ihr Freund und ich in ein Unterwäsche Outlet! Da ist hast so schön wie ein Schuhe Outlet, dafür kann man gar nicht krank sein!

Naja vielleicht schreibe ich euch dann heute abend wie es war!

LG Toni

17.3.08 14:13, kommentieren

Neue Photos

Hab 5 neue Photos ins Studivz gestellt ;-)

16.3.08 20:24, kommentieren

scheiß Wetterwechsel!

Also wie ich schon beschrieben habe, wechselt das Wetter hier ständig. Das End vom Lied ist natürlich, dass ich hier mit Fieber und Halsschmerzen im Bett liege.

Meine Mitbewohnerinnen kümmern sich sehr lieb um mich, gucken alle paar Stunden nach mir und mchen mir sogar Brühe mit Nudeln. Typisches Fieberessen hier! Naja it trotzdem nicht das gleiche, sonst haben meine Mama und Jens diesen Job ja immer gemacht. ;-)

Dienstag gehts los nach Puglia, wie der Ort genau heißt in der Puglia weiß ich nicht. Leider müssen wir 12 Stunden fahren, da hier ja eine Geschwindigkeitsbegrenzung ist. Naja so ist das hier halt, in 12 Stunden wäre ich auch schon zu Hause.

Eine Freundin von der Uni kommt aus Sardinien (der Insel der Sonne, morgen haben die 24 Grad für Cagliari angeesagt) und sie hat mich für diesen Sommer dorthin eingeladen. Ich denke nicht, dass ich diesen Sommer dahin fahren werde, weil sie ja erst in den Semesterferien dort ist und ich dann schon gerne wieder nach Bielefeld kommen möchte. Aber vielleicht nächstes Jahr oder etwas später, dann können Jens und ich uns zusammen Sardinien angucken.

So jetzt versuche ich mal zu  schlafen, was nicht so einfach ist, da ich schon den ganzen Tag geschlafen habe.

Liebe Grüße nach Deutschland

aus Parma 

 

1 Kommentar 15.3.08 23:16, kommentieren